Impressum AGB Datenschutz Hilfe Versand
Kunstlederprofi-Shop

Service

Tips für die Reinigung

Pflege/Reinigung

Pflege und Reinigung



Kunstleder – Pflege / Reinigung

Kunstleder ist ein unglaublich unempfindliches Material, etwas Reinigung und Pflege erhält aber den Wert und die Optik Ihrer Polstermöbel auf Dauer. Wie bei allen Verschmutzungen gilt, dass je eher ein Fleck beseitigt wird desto größer die Chance ist ihn dauerhaft zu entfernen.
Regelmäßig sollten Sie Kunstleder absaugen und mit einem feuchten Tuch abwischen, um Staub und kleine Verunreinigungen zu entfernen. Getrockneten Schmutz schieben Sie vorsichtig mit einem stumpfen Gegenstand ab und arbeiten mit Wasser und evtl. etwas alkalifreier Seife nach. Wischen Sie immer eine ganze Fläche, mindestens von Naht zu Naht ab. Haushaltsreiniger dürfen auf keinen Fall eingesetzt werden.
Ihr Kunstleder wird Ihnen die Pflege mit gutem Aussehen danken.
Wir übernehmen keine Haftung – die Reinigung erfolgt auf eigene Gefahr.

Pflegetipps

Polstermöbel sollten nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein, da die Farben verbleichen können und bestimmte Stoffe dadurch schneller verschleißen.
Die Möbel sind auf den Schutz von Jalousien und Gardinen angewiesen.
Die unmittelbare Nähe zu Heizungen oder Kaminen kann Ihrer Garnitur enorm schaden.
Bezüge regelmäßig mit einer Polsterdüse leicht absaugen.
Es hat sich bewährt, von Zeit zu Zeit eine Komplettreinigung durch eine Servicefirma vornehmen zu lassen.
Verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem sauberen, weichen Tuch aufsaugen.
Eingetrocknete Flecken auf keinen Fall abkratzen!
Bei einer Reinigung immer vom Rand zur Mitte hin arbeiten.
Bei besonders hartnäckigen Flecken sollte man sich an eine Servicefirma wenden.
Bei Flecken nutzen Sie unser Angebot an Reinigungssets.
Verwenden Sie Reinigungsmittel, die vom Markenhersteller Ihres Polstermöbels empfohlen wurden.
Um einseitigen Verschleiß zu verhindern, sollten Sie lose Kissen täglich wenden und anders platzieren. Regelmäßiges Aufschütteln bringt Kissen wieder in Form.
Ihre Sitzmöbel wurden so entwickelt, um bequem darauf zu sitzen. Wenn man auf den Armlehnen oder auf den Kissenenden der Garnitur sitzt, so werden diese besonders abgenutzt. Im schlimmsten Fall wird das Gestell Ihrer Möbel ruiniert.
Erlauben Sie nicht, dass Haustiere Ihre Polstermöbel benutzen, da sie in kürzester Zeit großen Schaden verursachen können.
Ziehen Sie lose Fäden nicht nach außen, sondern fädeln Sie diese mit einer Nadel vorsichtig nach innen.